Menu

Schraubstock als Basiswerkzeug für Handwerksprofi und Heimwerker

Schraubstock

Bei einem Schraubstock dreht es sich um eine Gerätschaft zum Befestigen von Gegenständen für den Zeitraum ihrer Bearbeitung.
Ein Schraubstock ist dabei mit einer starren und mit einer beweglichen Spannbacke ausgestattet. Mitten unter diesen Klemmbacken wird das Werkstück festgespannt. Die Originalbacken sind gewöhnlich austauschbar, damit ebendiese bei störenden Gebrauchsspuren oder für das einspannen sensibler Gegenstände ausgewechselt werden können.

Gute Schraubstöcke wie ein Matador oder Schraubstock Heuer sind stahlgeschmiedet und versprechen dadurch höchste Widerstandsfähigkeit sowie Genauigkeit. Meistens kommen Die praktischen Spannhelfer bei Schlossern, Mechanikern sowie Privatleuten zum Arbeitseinsatz.

Wie funktionieren Schraubstöcke?

Der Schraubstock muss auf jede gut bestückte Arbeitsplatte.

Ein Schraubstock hat den einen Zweck, Gegenstände für eine genaue Bearbeitung festzuspannen. Aus diesem Zweck bieten die Einspannhelfer zwei gegenüberstehende Klemmbacken, die ihr Baustück von beiden Seiten verankern. Die eine Spannbacke steht dabei fest, während die andere Backe mit einer Spindel und Kurbelhebel bewegt wird.

Ein Schraubstock funktioniert äußerst primitiv. Über das kreisen des Kurbelhebels bewegt sich die frei bewegliche Spannbacke dank der Spindel in die gewollte Route. Das Bauteil wird folglich über die zwei Klemmbacken festgespannt, sobald ihr Spannhelfer fest genug zugekurbelt wird. Das Äußere Gewinde unserer Drehspindel dreht sich durch das innere Gewinde der beweglichen Spannbacke und sorgt auf diese Weise für Antrieb.
Schraubstöcke haben oftmals Klemmfüße, die auf Werkbänken flexibel befestigt werden können und genügend Stabilität sicherstellen.

Gebräuchliche Schraubstock Typen und deren Arbeitsgebiete

Es gibt diverse Arten von Schraubstöcken. Beachten Sie beim Erwerb ihres Schraubstocks auf dessen Einsatzzweck – benötigen Sie ein robustes Modell für ihre Arbeitsplatte oder einen schmalen Maschinenschraubstock für Werkzeuggeräte wie die Standbohrmaschine.

Die gebräuchlichste und zugleich meist gekaufte Variante ist der Parallelschraubstock. Hier stehen die Klemmbacken zu jeder Öffnungsweite komplett parallel zueinander. Zu diesen Ausführungen gibt es auf einschlägigen Portalen nicht zuletzt auch einen Schraubstock-Test. Auf diese Weise können auch sperrige Baustücke genau und fest festgespannt werden. Ein parallel öffnender Schraubstock wird mit purer auf- und zugedreht. Fixiert wird ein solcher Schraubstock auf einer Arbeitsplatte.

Auf Parallel öffnenden Schraubstöcken werden auch häufig Schutzbacken aufgesteckt, um sensible Bauteile schonend festspannen zu können. Besonders beliebt ist die Anwendung von Parallelschraubstöcken für das Einspannen von Hartholz, Metall, zum Kabellöten oder aber Flexen.

Ein anderes gängiges Spannwerkzeug ist der Maschinenschraubstock, welcher für Einspannarbeiten an Werkzeugmaschinen benötigt wird. Hauptmerkmal dieser Schraubstockart ist, dass er keine eigene Montageeinheit besitzt. Neben dem Maschinen Schraubstock ist auch der Rohrschraubstock zu nennen, der vorwiegend von Heizungs- und Klimainstallateuren für das festspannen von runden Werkstücken mit unterschiedlichen Querschnitten genutzt wird.

Maschinen Schraubstock: Genutzt wird der Maschinenschraubstock zum Feststellen von Werkstücken in Maschinen. Gerade die hohe Präzision zeichnet den Maschinenschraubstock aus. Jener Maschinenschraubstock darf auch die hohen Kräfte absorbieren, die auf das Baustück beispielsweise beim Fräsen einwirken. Beim Maschinen Schraubstock gibt es unter anderem noch andere Ausführungen, wie etwa den Hydraulikschraubstock oder den pneumatisch betriebenen Schraubstock.

Rohrschraubstöcke: Ein Rohr-Schraubstocks, häufig auch Installateurs-Schraubstocks genannt, ist angenehm einzusetzen, um Rundgegenstände einzuspannen, da der jeweilige Durchmesser einfach angepasst werden kann. In diesem Fall werden die Rohre von allen 4 Seiten ausgeglichen festgespannt, wodurch mögliche Verformungen am Bauteil größtenteils vermieden werden.

Miniaturschraubstock Der Mini Schraubstocks besitzt kleine Abmessungen und kann dadurch mit sehr viel Gefühl spannen. Darüber hinaus besitzen diese Ausführungen oft ein kugelgelagertes Gelenk, womit der Kopf des Schraubstocks in sämtlichen Richtungen arretiert werden kann. Der Mini Schraubstocks ist deshalb insbesondere bei Bastlern populär.

Die Werkbank mit Schraubstock als abgestimmte Systemlösung

In einem gut sortierten Tool-Shop im World Wide Web lässt sich auch eine Werkbank mit Schraubstocks finden. Meist ist auf der Werkbank ein gängiger 150 mm Schraubstocks fixiert,

Ein kleiner Spannhelfer nimmt natürlicherweise weniger Arbeitsfläche ein, als ein Großer. Soll der Spannhelfer höhenverstellbar sein, so kann dieser stetig auf die erforderliche Höhe oder Stellung eingestellt werden. Für einen höhenverstellbaren Schraubstocks muss hingegen auch mit einem teureren Einkaufspreis kalkuliert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *